Grüne Woche Berlin Tourismus

Priener feiern Karneval in Berlin

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Das war nicht nur närrisch schön, sondern auch narrisch lustig“ – so das Fazit von Hofmarschall Valentin von der Priener Faschingsgesellschaft, die im Rahmen ihres Berlin- und Grüne-Woche-Besuchs ein erst- und einmaliges Zusammentreffen mit dem Verein der Prinzengarde der Stadt Berlin im Restaurant Löwenbräu am Gendarmenmarkt erlebte. Der gemeinsame Abend begann mit dem gemeinsamen Einmarsch der beiden Gesellschaften und mit der Vorstellung der Prinzenpaare und ihrer Gefolge. Die Begrüßung der bayerischen Gäste nahm Präsident Jürgen-Peter Ulrich von der Prinzengarde der Stadt Berlin von 1983 vor. Alsdann sorgten Priener Blasmusikanten sowie der Berliner Tanz „Lena Mariechen“, der Priener Gardemarsch, der Showtanz der Berliner Kinder mit dem Titel „Tanz der Vampire“, Walzer und Showtanz des Priener Prinzenpaares, ein Berliner Männerballett und der Showtanz „Harlekins“ für eine Bombenstimmung. Bei zwischenzeitlichen Einlagen der Priener Trachtler-Aktiven beteiligte sich unter anderem beim Mühlradl das Priener Prinzenpaar. Ihren Höhepunkt erreichte die Stimmung als vom Bayerischen Staatsempfang auf der Grünen Woche kommend die Priener Bürgermeister Jürgen Seifert und Hans-Jürgen Schuster, Aschaus Bürgermeister Peter Solnar sowie Geschäftsführerin Andrea Hübner von der Prien Marketing GmbH ein Faß Bier anzapften und zu einem berlinerisch-bayerischen Prosit einluden. Der gegenseitige Ordensaustausch sowie eine spontane Einladung zu einem zusätzlichen Auftritt der Priener einen Tag später bei einem Faschingsball im Restaurant Tegeler Seeterrassen rundete das fröhliche Programm ab. Bevor es zu später Stunde wieder auseinanderging versprachen die Berliner, schon in diesem Jahr einen Gegenbesuch zu machen und eventuell im Jahr 2020 den Priener Gildeball zu besuchen. Neben diesem Freundschaftsabend mit Blas- und Disco-Musik gab es für die Prienarria auch noch Auftrittserlebnisse auf der Länderbühne der Grünen Woche und im Europa-Center. „Ihr alle, die Blasmusikanten und die Tanzgruppe habt Prien würdig vertreten und großartige Werbung für die Prien- und Chiemsee-Region gemacht, dafür möchte ich Euch ganz herzlich bedanken“ – so Bürgermeister Jürgen Seifert am Ende eines langen und erlebnisreichen Tages. Die  Grüne Woche dauert noch bis Sonntag, 27. Januar für eine  Busfahrt am   zweiten Wochenende bestehen noch ein paar Mitfahrgelegenheiten, Näheres gibt es bei Anton Hötzelsperger, Telefon 08051-3604 oder 0179-5021524.

Foto/s: Hötzelsperger – Eindrücke vom Freundschaftsabend der Priener Faschingsgesellschaft Prienarria mit dem Verein der Prinzengarde der Stadt Berlin.

Foto ….465: Ordensverleihung von links: Vize-Präsidentin Christiane Holm, Zweiter Bürgermeister Hans-Jürgen Schuster, Schriftführerin Angelika Ulrich, Erster Bürgermeister Jürgen Seifert, Präsident Jürgen-Peter Ulrich, PriMa-Geschäftsführerin Andrea Hübner und Vizepräsident Achim Deutschmann.

Foto….410: von links: Präsident Jürgen-Peter Ulrich, Vizepräsidentin Christiane Holm, Priener Prinzenpaar und Vizepräsident Achim Deutschmann.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.