Gastronomie & Wirtschaft

Priener Dank für Blumenschmuck

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Ruf als Gemeinde mit auffallend schönem Blumenschmuck eilt Prien am Chiemsee weit voraus. Für diesen Anblick ist Hans-Dieter Hohndorf mitverantwortlich – seit vielen Jahren kümmert er sich überwiegend um das Anlegen und die Pflege der Beete und Grünanlagen.

In Prien wurde Hans-Dieter Hohndorf für seine fünfzehnjährige Betriebszugehörigkeit bei der heutigen Prien Marketing GmbH (PriMa) geehrt. Der gelernte Automechaniker begann im Jahr 2002 seine Berufslaufbahn als Gärtner in der Marktgemeinde. In einer kleinen Feierstunde unter Kolleginnen und Kollegen dankte Geschäftsführerin Andrea Hübner dem Jubilar für seine Zuverlässigkeit und große Treue. „Sie und das Team der Gärtnerei haben unter der Leitung von Gerhard Schmidbauer mit ihrer flexiblen Einsatzfähigkeit einen großen Teil dazu beigetragen, dass sich die vielseitigen Aufgabengebiete der PriMa erfolgreich etabliert und stetig nach vorne entwickelt haben“, betonte Andrea Hübner und überreichte dem langjährigen Mitarbeiter einen Blumenstrauß. Dem dritten Bürgermeister Alfred Schelhas war immer wieder viel positive Resonanz zu Ohren gekommen: „Aufgrund Ihrer Arbeit erfreuen sich im Sommer zahlreiche Einheimische und Gäste an der Blütenpracht in Prien.“ Als Anerkennung hatte der Bürgermeister für Hohndorf etwas Hochprozentiges aus einer hiesigen Brennerei mitgebracht. „In meiner Freizeit war ich über 30 Jahre lang begeisterter Hobby-Fußballer“, erzählte Hohndorf im Anschluss an die Ehrung. Viermal in der Woche schnürte er seine Turnschuhe, um fit zu bleiben und nicht zuletzt den körperlichen Anforderungen seines Berufs gerüstet zu sein. In netter Atmosphäre wurden Glückwünsche übermittelt und mit einem Glas Sekt auf den Jubilar angestoßen.

Foto: Prien Marketing GmbH

Bildunterschrift: 15jähriges Mitarbeiterjubiläum (v.l.n.r), Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner, Jubilar Hans-Dieter Hohndorf, Leiter der Gärtnerei Gerhard Schmidbauer und dritter Bürgermeister Alfred Schelhas.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.