Ukraine-Hilfe

Priener Bauerntheater spendiert für Ukraine und Bürgerhilfe-Verein

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Franz Fritz (re.) und Brigitte Sperger (li.) als die Vorsitzenden des Priener Bauerntheaters entschieden sich mit den weiteren Mitgliedern der Vorstandschaft, aus den heurigen Frühjahrs-Theater-Aufführungen einen Teil des Erlöses an zwei sozial-aktive Vereine weiterzugeben. So erhielten je 250 Euro die Chiemgauer Ukraine-Hilfe für Ternopil und der noch junge Verein „Hilfe für Bürgerinnen und Bürger Prien a. Chiemsee“. Bei der Übergabe am Chiemseesaal, der Spielstätte vom Priener Bauerntheater bedankten sich für den Bürgerhilfe-Verein die Vorsitzenden Fritz Seipel (Mitte) und Rosi Hell (zweite v.l.) sowie die Helferkreis-Vorsitzende Kathi Schmid, diese sagte: „Die wohltuende Spende ist umso mehr zu würdigen, weil auch das Priener Bauerntheater in den letzten Corona-Jahren schwere Zeiten durchgemacht hat“.    

Foto: Hötzelsperger

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!