Kultur

Prien: Virtuelles Konzert mit Wolfgang Seifen

Anlässlich des 26-jährigen Weihe-Jubiläums der großen Woehl-Orgel gab es am Montag, 1. November 2021 ein Orgel-Konzert der ganz besonderen Art in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Prien am Chiemsee. Kirchenmusiker Bartholomäus Prankl hatte einen international gefeierten Meister der Orgelimprovisation nach Prien eingeladen.

Wolfgang Seifen ist bekannt für das perfekte Beherrschen der unterschiedlichen musikalischen Stile. Mit 17 Jahren wurde Seifen Titularorganist an der Marienbasilika im niederrheinischen Wallfahrtsort Kevelaer. Dort spielte er an der größten deutsch-romantischen Orgel der Welt und wurde als überragender Orgelimprovisator bekannt. Seit 2004 ist Seifen Titularorganist der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche und leitet dort das Orgelimprovisationsfestival Berlin. Aufgrund der Corona-Regelungen war die Besucherzahl begrenzt. Um einem möglichst breiten Publikum den musikalischen Hochgenuss zu ermöglichen, wurde das Konzert von der Prien Marketing GmbH aufgezeichnet. Während des Lockdowns hatte deren digitale Veranstaltungsreihe „Priener Wohnzimmerkonzerte“ großen Anklang gefunden. „Auch wenn die Türen für Kulturfreunde wieder geöffnet haben, weckt dieses neue Format Interesse und Neugierde. Zum Anlass des Jubiläums der Priener Woehl-Orgel haben wir so die Möglichkeit, dass eine Vielzahl an Personen auch im Nachhinein virtuell an dem Orgel-Konzert teilnehmen kann“, freut sich die Geschäftsführerin der Prien Marketing GmbH Andrea Hübner über die Kooperation mit Kirchenmusiker Bartholomäus Prankl.

Das Konzert kann ab sofort kostenfrei über den YouTube-Kanal der Kirchenmusik Mariä Himmelfahrt Prien unter dem Link https://youtu.be/apiPWhEYN2g von zuhause aus angesehen werden. Auf dem Programm von Wolfgang Seifen stehen Orgelimprovisationen im deutschen Barockstil, im deutsch-romantischen Stil sowie eine ganze Orgelsymphonie im französisch-symphonischen Stil.

Weitere Informationen erhält man auf der Internetseite unter www.tourismus.prien.de sowie im Tourismusbüro Prien unter Telefon +49 8051 6905-0 oder info@tourismus.prien.de.

Text: Prien Marketing GmbH

Bildrechte: Bartholomäus Prankl – Bildunterschrift: Prof. Wolfgang Seifen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!