Corona-Krise

Prien: der Osterhase war schon da

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auf große Resonanz -gerade wegen der sonst so vielen Corona-Einschränkungen –  stießen in diesem Jahr bislang die Osterferien-Aktivitäten der Priener Tourismus Marketing GmbH. Hierzu informiert PriMa-Geschäftsführerin Andrea Hübner: “Das Priener Frühlingserwachen kommt wirklich sehr gut an und ist eine rundherum gelungene Sache. Die große Resonanz im Ort, die kreativen Eier und Hasen, die von Kinder- und Bildungseinrichtungen, Einzelhändlern, Vereinen, Künstlerinnen, Unternehmern, der Kirche, Familien und Kindern gestaltet wurden,  sind ein positives Zeichen in der schwierigen Zeit und ein echter Lichtblick in den Frühling. Ich bin mir sicher, dass wir mit dem Priener Frühlingserwachen eine neues gemeinsames Priener Projekt ins Leben gerufen haben, das wir in den kommenden Jahren wiederholen und ausbauen werden”.

Bericht und Fotos: Prien Marketing GmbH

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!