Allgemein

Politischer Aschermittwoch auch am Chiemsee

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Schatten der großen Politischen Aschermittwoch-Veranstaltungen in Niederbayern hat sich in Oberbayern auch der Pollitische Aschermittwoch in der Gemeinde Bernau etabliert. Gastgeber ist traditionell der CSU-Ortsverband Bernau-Hittenkirchen. Weil heuer der Gasthof in Hittenkirchen wegen eines Pächterwechsels nicht zur Verfügung stand wurde auf das Hotel Farbinger Hof nach Bernau ausgewichen. Dabei standen die Bürgermeisterkandidatin Irene Biebl-Daiber und Landratskandidat Otto Lederer den interessierten Besuchern Rede und Antwort nachdem sich die beiden Redner zu Gemeinde- und Kreis-Themen wie Verkehr und Wohnen geäußert hatten. Die musikalische Gestaltung übernahm die Gruppe „Fingerspui“ aus der Gemeinde Bernau.

Fotos: CSU-Ortsverband Bernau

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!