Brauchtum

Palmen-Segnung in Prien a. Chiemsee

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Überaus zahlreich machten sich junge und ältere Gläubige in der Pfarrei „Maria Himmelfahrt“ auf den Weg in den Priener Ortsteil Am Gries, um dort die mitgebrachten und schön hergericheten Palmbuschen segnenzu lassen. Die feierliche Segnung nahmen Kaplan Joshy und Gemeindereferent Werner Hofmann zusammen mit einem großen Ministrantendienst vor. Für die musikalische Gestaltung unter freiem Himmel sorgten die Mitglieder von Chor und Orchester der Priener Pfarrei unter der Leitung von Kirchenmusiker Barholomäus Prankl. Eindrucksvoll ging es dann miteinander in einem feierlichen Festzug zurück in die Pfarrkirche und ins Pfarrheim zu den Palm-Sonntags-Gottesdienstfeierlichkeiten. Im Pfarrheim fanden sich insbesondere die Kinder ein.

Fotos: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.