Freizeit

Osterferien: Bastelvorschlag des Holztechnischen Museums

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Osterferien rücken näher und damit in vielen Familien mit Kindern auch das traditionelle Osterbasteln. Das Holztechnische Museum kann heuer Corona bedingt die traditionellen Osterbastelkurse nicht stattfinden lassen. Museumspädagogin Christa Lüdecke hat sich etwas einfallen lassen und ein kostenloses Bastelangebot für Kinder ausgearbeitet. Auf der Homepage des Holztechnischen Museum unter der Rubrik „Workshops“ wurde ein neues kostenloses Bastelangebot für Kinder ab dem Grundschulalter eingestellt (https://bit.ly/3rdzJ1X). Mit einer einfachen Schritt-für-Schritt-Fotoanleitung lässt sich aus nur einem Blatt Papier im Nu ein Osterküken falten. Mit ein bisschen Geduld ist dann bald eine ganze Familie von Küken entstanden und ein feierlicher Ostertisch geschmückt.

Bericht und Foto: Stadt Rosenheim

 

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!