Land- & Forstwirtschaft

Ortsbäuerinnen beim Samerberger Landwirtschaftsweg unterwegs

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Zu einer gemeinsamen und informativen Erlebniswanderung  trafen sich die Ortsbäuerinnen aus den Gemeinden des Landkreises Rosenheim auf dem Samerberg. Auf Einladung von  Kreisbäuerin Katharina Kern und von der örtlichen Vertreterin Irmi Ull übernahm Bäuerin und Tourismusvereins-Vorsitzende Roswitha Estermann die Führung. Die Mit-Initiatorin der beiden Samerberger Landwirtschaftswege Almen und Tal führte die gut zwei Dutzend große Bäuerinnenschar von Informationstafel zu Informationstafel. Die Wandertour bei schönstem Wetter begann beim Lehrbienenstand und ging dann weiter über Törwang, Steinkirchen und Esbaum nach Grainbach zu einer Einkehr beim dortigen Dorfbäcker.

Foto/s:  –  Eindrücke von der Bäuerinnen-Wanderung auf den Pfaden des Samerberger Landwirtschaftsweges.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!