Kultur

Opernpremiere „La Bohème“ auf Gut Immling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Am Samstag, den 30.6.18 um 18:00 Uhr steht beim Immling Festival die zweite Opernpremiere an. Mit Giacomo Puccinis La Bohème kommt ein weltberühmtes Drama um die Liebe auf die Bühne im Festspielhaus.

Die Geschichte von Rodolfo und Mimì, Marcello und Musetta ist das wohl bekannteste Werk Puccinis und handelt von der Geschichte um die Freiheit jedes Einzelnen, Freundschaft und die Unabhängigkeit der Kunst. Mit ihren zahlreichen weltbekannten Arien und Melodien gehört die Oper heute zu den beliebtesten Werken des Repertoires. Für das Bühnenbild konnte die international renommierte Malerin Ekaterina Zacharova gewonnen werden. Die Oper ist in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

Besetzung:

  • Musikalische Leitung: Lorenzo Coladonato
  • Inszenierung: Ludwig Baumann
  • Bühnenbild und Kostüme: Ekaterina Zacharova, Ludwig Baumann
  • Ausstattung: Gewandhaus Gruber
  • Dramaturgie: Florian Maier
  • Mimì: Sylwia Olszyńska
  • Musetta: Gloria Giurgola
  • Rodolfo: Jenish Ysmanov
  • Marcello: Zachary Wilson
  • Schaunard: Modestas Sedlevičius
  • Colline: Givi Gigineishvili
  • Parpignol: Aliahmad Ibrahimov
  • Benoît: Frits Kamp
  • Alcindoro: Götz Schuricke

Außerdem: Festivalchor Immling, Festivalorchester Immling

Wegen Erkrankung von Cornelia von Kerssenbrock übernimmt Lorenzo Coladonato die Musikalische Leitung von „La Bohème“. Weitere Vorstellungstermine und Informationen finden Sie unter www.immling.de.

Foto:
Rainer Nitzsche – Stimmungsvolles Gut Immling

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!