Kultur

“opera incognita” in der Allerheiligen Hofkirche in München

Die Opera Incognita lädt ein zu halbszenischen Sommerproduktion 2021 in der Allerheiligen-Hofkirche der Residenz München, zur gekürzten Oper „Die Hugenotten“ von Giacomo Meyerbeer. 8 Solisten, 12 Musiker und der Opera Incognita Chor mit 25 Mitwirkenden bringen noch am 8., 9., 10., und 11. September 2021, Beginn 20:00 Uhr, das Werk zu Gehör.

Kartenvorverkauf über München Ticket, Tel. 089/ 54 81 81 81, E-Mail info@muenchenticket.de und bei allen Vorverkaufsstellen. Wegen der Abstandsregeln und dadurch beschränkter Platzkapazität wird um paarweise oder Dreierkauf von Tickets gebeten. Gemäß den aktuellen Hygieneregeln haben nur Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete Zutritt. Das Tragen einer FFP2-Maske ist verbindlich.

Text und Bildmaterial: Alice Guinet

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!