Allgemein

Online-Talk der Europa-Union Oberbayern

Gemeinsame Vereinsarbeit in Zeiten von Corona, wie kann das gelingen? Diese Frage stellte sich auch die Bezirksvorsitzende der Europa-Union Oberbayern Isabella Ritter. So organisierte sie im Schnellverfahren einen Online-Talk mit der oberbayerischen Europaabgeordneten und stellvertretenden CSU-Parteivorsitzenden Prof. Dr. Angelika Niebler. Am 19. Mai 2020 war es dann soweit.

Diesen wertet die Bezirksvorstandschaft als vollen Erfolg. Es bestand nämlich die Möglichkeit, Angelika Niebler ganz persönlich Fragen zu stellen und dies ganz ohne Abstandsregeln.

Ein ganz großes Thema waren laut der Bezirksvorsitzenden Ritter das europäische Hilfspaket von Emmanuel Macron und Angela Merkel, die geschlossenen Binnengrenzen innerhalb der EU und die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, welche im Juli beginnt. Niebler gab auch einen kleinen spannenden Einblick über die Arbeitsweisen des auch im Shutdown befindlichen Europaparlaments. In Zeiten von unterschiedlichen nationalen Corona-Hygieneregeln und Grenzkontrollen in Europa, war die Anreise erheblich schwieriger.

Obwohl nur ein kleiner Teil der Europa-Union Oberbayern beim Talk dabei war, konnte die Vorsitzende auch einige Ehrengäste begrüßen. So nahmen unter anderem auch die Bundestagsabgeordnete Katrin Staffler aus dem Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau sowie ein Mitglied aus dem Initiatorenteam von Pulse of Europe Salzburg, Richard Stelzer, der aus Berchtesgaden stammt, daran teil.

Stelzer und Ritter befinden sich außerdem schon in Planungsgesprächen für Aktionen nach der Corona-Zeit und streben eine intensive Zusammenarbeit beider Vereine an. Etwa bei dem geplanten Europakonzert Vive la République européenne mit über 800 (geplanten) Gästen im Großen Saal der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg.

Dieses Online-Talk-Format wird es nun regelmäßig in der Europa-Union Oberbayern geben: Am 2. Juni 2020 findet um 17 Uhr der nächste Talk statt. Gast wird dieses Mal die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Daniela Ludwig, MdB sein. Anmeldungen hierfür nimmt die Vorsitzende unter der E-Mail-Adresse bezirksvorsitzende@europaunionoberbayern.eu entgegen.

Bericht und Foto: Europa-Union Bezirksverband Oberbayern, Isabella-Ines Ritter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!