Brauchtum

Online-Singstunden mit Dr. Erich Sepp

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Dr. Erich Sepp, vormals beim Bayerischen Landesverein für Heimatpflege und oftmalig mit dem Motto “Wandern und Jodeln” unterwegs bietet für diese besonderen Zeiten Singstunden Online an, dazu lädt er wie folgt ein:

“Grüß Gott! Nachdem uns die Pandemie wohl noch einige Zeit im Griff haben wird, weder Singstunden, VHS-Kurse noch andere Singveranstaltungen stattfinden dürfen, will ich ab Dienstag, 20. April 2021, Online-Singstunden anbieten. Hierfür verwende ich die Plattform www.senfcall.de (= Gib deinen „Senf” dazu). Diese wird von Studierenden der TU Darmstadt und der Uni Karlsruhe ehrenamtlich betrieben. Sie garantiert Datenschutz nach DSGVO und der Zugang ist ganz einfach über einen Browser (z. B. Firefox, Internet Explorer, Safari) erlaubt – ohne vorherige Installation eines Programmes. Nach Beendigung einer „Online-Konferenz” werden alle angefallenen Daten am Server wieder komplett gelöscht.

Zum Verfahren:

– Da die Teilnehmerzahl für die Online-Sing-Konferenz auf 150 begrenzt werden muss, ist eine vorherige Anmeldung bei mir per E-Mail notwendig.

– Mit der Anmeldebestätigung versende ich einen Link mit Zugangscode.

– Ich starte die Konferenz um 19:40 Uhr. Durch Klicken auf den Link öffnet sich die Seite lecture.senfcall.de

– Nach dem Eingeben des Codes tritt man der Online-Singstunde bei.

– Während des Singens müssen die Mikrofone der Teilnehmenden abgeschaltet sein.

– Aus Kapazitätsgründen können nur etwa 5 Teilnehmende die Kamera einschalten.

– Beim Singen singe ich einfach vor und die Teilnehmenden singen zu Hause mit. Der Liedtext bzw. die Noten werden am Bildschirm eingeblendet.

– Nach Beendigung des Online-Singens versende ich an die Teilnehmenden die gesungenen Lieder und Jodler als PDF.

Lust auf Singen? Dann melde Dich an: erichsepp@onlinehome.de

Archiv-Foto: Dr. Erich Sepp beim “Wandern und Jodeln” auf dem Samerberg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!