Tourismus

Oldtimer-Classic in Bernau zu Gast

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die ADAC Europa Classic 2023 ist in diesem Jahr mit rund 70 historischen Fahrzeugen am Chiemsee zu Gast. An drei Tagen – von Montag 04. bis Mittwoch 06. September – startet das rollende Automobilmuseum vom Chiemseepark in Bernau-Felden auf die jeweiligen Tagesetappen.

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Oldtimer heute früh von Bernau aus auf ihre erste Etappe nach Berchtesgaden. Mit dabei neben Kultklassikern von Porsche, Alfa Romeo und Mercedes auch Stars wie Tatort Kommissar Richy Müller in seinem Porsche und Schlagersängerin Stefanie Hertel in ihrem babyblauen Trabant. Alle Teilnehmer wurden vom Team der Tourist-Info Bernau mit einem prall gefüllten Starterpaket begrüßt und von Bürgermeisterin Irene Biebl-Daiber mit der Startfahne „ins Rennen geschickt“.

Morgen (Di) und am Mittwoch früh zwischen 9 und 10:15 Uhr können Oldtimerfans die automobilen Klassiker im Chiemseepark Bernau-Felden nochmal live beim Start in die Tagesetappen erleben.

Bericht und Foto: Gemeinde/Tourist-Information Bernau a. Chiemsee

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!