Allgemein

Oktoberfest-Abschluss live im Fernsehen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Heuer dauert die Münchner Wiesn zwei Tage länger, das Ende ist am Dienstag, 3. Oktober. An diesem Tag (der Deutschen Einheit) sendet das Bayerische Fernsehen ab 20.15 Uhr live vom Oktoberfest-Ende. Die Moderatoren Uschi Dämmrich von Luttitz und Tom Meiler bringen das Finale der Wiesn 2017 am Dienstag, 3. Oktober, ab 20.15 Uhr direkt in die Wohnzimmer der BR Fernsehzuschauer: In der 140-minütigen Live-Sendung aus dem Hacker-Festzelt halten die beiden BR-Moderatoren mit prominenten Gästen einen unterhaltsamen und emotionalen Rückblick auf 18 Tage Oktoberfest. Höhepunkt ist der Zapfenstreich: Die Zuschauerinnen und Zuschauer sind live dabei, wenn tausende Wunderkerzen im Festzelt das Ende des Oktoberfestes 2017 einläuten. Die Stimmung vor den Zelten fängt Kabarettistin Constanze Lindner ein, die als Live-Reporterin auf dem Oktoberfest unterwegs ist und unter anderem von kuriosen Wiesn-Abschiedsritualen berichtet.

Viele prominente Wiesn-Gäste

In der Sendung sind zahlreiche prominente Oktoberfest-Fans zu Gast, wie etwa Komponist und Produzent Harold Faltermeyer, der ein Wiesn-Musical geschrieben hat. Auch Helmut Schleich ist beim Wiesn-Finale im Hacker-Zelt dabei – der Kabarettist ist fast täglich auf dem Oktoberfest zu Gast. Der Zweite Bürgermeister Münchens, Josef Schmid, erklärt, welche Aufgaben er als Wiesn-Chef hat. Aus Sicht der Polizei hält Pressesprecher Marcus da Gloria Martins Rückschau auf die Wiesn 2017. Weitere Gäste sind die Sängerin Claudia Koreck, die Schauspielerin Lisa Maria Potthoff (derzeit im Kinofilm „Grießnockerlaffäre“ zu erleben), das Wiesn-Party-Girl Verena Kerth, der Moderator Jochen Bendel sowie die Schauspieler der BR-Fernsehserie „Dahoam is Dahoam“, Katrin Lux und Horst Kummeth. Sie haben auf der Wiesn einen Stammtisch und stellen sich in der Sendung einem Wiesn-Quiz.

Versteckte Kamera und Angela Merkel

Die Nockherberg-Schauspieler Uli Bauer und Antonia von Romatowski unternehmen in ihren Paraderollen als Christian Ude und Angela Merkel einen Bummel über die Wiesn – als Reminiszenz an den „Tag der Deutschen Einheit“ am selben Tag. Mit einer versteckten Kamera testen Lockvögel, wie viel Spaß die Wiesn-Besucher verstehen. Außerdem erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer, welche Prominenten die Wiesn besucht haben und welche Tracht dieses Jahr im Trend war.

Weitere Informationen: BR.de/wiesn

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.