Kultur

Diesen Sonntag: Musikantentreffen in Zirl in Tirol

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Bayern trifft Tirol – der bayrische Ausnahmeharmonikaspieler Quirin Kaiser erweist dem Oberländer Sänger- und Musikantentreffen am 17. März die Ehre. Schneidige, boarische Ziachstückln werden von ihm mit seiner Schlossgold-Musi zu hören sein, die Waldinger aus dem Tiroler Oberland rund um den Imster Gebiestreferenten Franz Bernhart lassen feine Weisen erklingen und D’Stommtischsänger aus Brandenberg, sowie das Vokalensemble Cantilena Tyrolensia sorgen für einen typischen Tiroler Mandervier- und Frauendreigesang.  Die Stecher-Musi aus Nauders, Zithersolistin Theresa Wopfner aus Thaur und der Strasser Dreigsang aus dem Brixental sind an diesem Nachmittag in Zirl auch mit dabei. Sie sind allesamt TeilnehmerInnen des letzten Alpenländischen Volksmusikwettbewerbes. Durch die Veranstaltung führen in bewährter Manier Nikolaus Köll und Peter Margreiter.

Beginn des Treffens am Sonntag, den 17. März, ist um 15.30 Uhr im Kultur- und Veranstaltungszentrum B4 in Zirl. Der Eintritt beträgt bei freier Platzwahl 11,- Euro, für TVm Mitglieder 10,- Euro (Vorlage Mitgliedsausweis) und für Kinder/Jugendl. bis 16 Jahre 6,- Euro.

Eine Veranstaltung in freundlicher Zusammenarbeit mit Raiffeisen, Tyrolis music, Förg Blechblasinstrumente, TT und der Marktgemeinde Zirl.

Foto: Schlossgold Musi © Stanglwirt_M.Hirnsberger

Anhang: Plakat

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.