Tourismus

OB Gabriele Bauer Ehrenbürgerin von Lazise

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„In Würdigung ihrer hohen Verdienste für Lazise, für alle ihre Leistungen, ihr großes Engagement für unsere Stadt“ hat der Stadtrat von Lazise in einer Sondersitzung am vergangenen Samstag (12.10.2019) Rosenheims Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer die Ehrenbürgerwürde der 7.000 Einwohner-Stadt am Ostufer des Gardasees in der Provinz Verona verliehen.

Rosenheims Stadtoberhaupt zeigte sich über die hohe Auszeichnung sichtlich erfreut: „Ich weiß diese Ehrung, die ich stellvertretend für alle Bürgerinnen und Bürger meiner Heimatstadt Rosenheim und speziell für alle, die sich für die Partnerschaft zwischen Rosenheim und Lazise engagieren, in besonderer Weise zu schätzen. Ich war, bin und werde immer eine besondere Freundin unserer Partnerstadt und ihrer Bürgerinnen und Bürger sein“, so die Oberbürgermeisterin in ihrer Dankadresse.

Die Auszeichnung fand in der Dogana Veneta statt – einem Gebäude von hohem historischen Wert und gleichzeitig Wahrzeichen und Stadtsymbol von Lazise. An der Festveranstaltung nahmen zahlreiche Rosenheimer Stadträtinnen und Stadträte sowie die Dezernenten der Verwaltung und die Geschäftsführer der städtischen Konzernunternehmen teil, die zur offiziellen Feier des 40-jährigen Partnerschaftsjubiläums ein Wochenende in Lazise verbrachten.

Bürgermeister Dr. Luca Sebastiano würdigte in Anwesenheit seiner Vorgänger Renzo Franceschini, Dr. Giangaetano Delaini und Dr. Luigi Bongiovanni Rosenheims Oberbürgermeisterin als eine „umsichtige, tatkräftige Stadtverwalterin, die den Bedürfnissen beider Partnerstädte und ihrer Stadtgesellschaften immer meisterhaft gerecht geworden ist.“ Bauer erhielt aus der Hand Sebastianos die Ehrenurkunde und die Stadtschlüssel Lazises – ein besonderer Vertrauensbeweis „für eine seriöse, verantwortungsbewusste, verlässliche, diskrete, sorgsame und rücksichtsvolle Frau“, die sich meisterhaft um die Vertiefung der Städtepartnerschaft engagiert habe. Bürgermeister Dr. Luca Sebastiano erhielt im Gegenzug die Goldene Bürgermedaille der Stadt Rosenheim, deren Verleihung der Rosenheimer Stadtrat in seiner Sitzung am 25. September 2019 einstimmig beschlossen hatte. Mit dieser Auszeichnung wurde auch der für die Städtepartnerschaft zuständige Stadtrat, Claudio Bertoldi sowie die Präsidentin des Partnerschaftskomitees, Stefania Nulli ausgezeichnet.

Bericht und Foto: Stadt Rosenheim

Bildunterschrift: Bürgermeister Dr. Luca Sebastiano überreicht Oberbürgermeisterin Gabriele Bauer die Ehrenbürgerwürde der Stadt Lazise. Im Hintergrund: Mitglieder des Laziser Stadtrats.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!