Allgemein

Nikolausbesuch der Wildenwarter Schulkinder

Gespannt warteten die Schulkinder der Grundschule Wildenwart bei traumhaften Winterwetter neben dem Feuer am Waldfestplatz in Wildenwart auf den heiligen Nikolaus. Von weiten sah man ihn mit seinem Krampus den Kirchenweg herunter kommen. Am Waldfestplatz angekommen, begrüßten ihn die vier Schulklassen mit den Lied “Sei gegrüßt lieber Nikolaus”. Jede Klasse führte dem Nikolaus ein Lied, Gedicht oder Nikolausspiel auf, bevor der Heilige Mann aus seinem Goldenen Buch vorlas. Nachdem alle recht brav waren, hatte der Nikolaus für jedes Kind Nüsse, Mandarinen und Schokolade mitgebracht. Abschließend gab es warmen Punsch vom Elternbeirat.

Bericht und Fotos: Maria Riepertinger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!