Kirche

Nikolaus und Krampus im Priental unterwegs

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Nebelschwaden ziehen durch das Priental, die untergehende Sonne spiegelt sich am Massiv der Kampenwand und es wird leicht dämmrig. Da macht sich der Nikolaus mit seinem Krampus auf den Weg. Die Kolpingfamilie Aschau war auch in diesem Jahr wieder mit Nikolaus und Krampus bei unzähligen Familien unterwegs. Ein besonderes Bild zeigte sich dabei mit der spiegelnden untergehenden Sonne am Felsmassiv der Kampenwand und dem schlummernden Ort Aschau i.Chiemgau im Hintergrund. Der Erlös in diesem Jahr geht an soziale Zwecke und wird für den Brand in Dösdorf verwendet.

Bericht und Foto: Herbert Reiter

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!