Allgemein

Nikolaus-Besuch beim Hufeisenverein Prien-Kaltenbach

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Himmlischen und gar unterhaltsamen Besuch erhielt zum Ende seines Vereinsjahres der Hufeisenverein Prien-Kaltenbach in seiner Vereinshütte. Der Heilige Nikolaus machte seine Aufwartung und zur Freude und Erleichterung musste der schon von draußen hörbare und störrische  Krampus wegen des starken Besuchs und des damit gegebenen Platzmangels draußen bleiben. So trat der Nikolaus alleine ein und erzählte aus dem Reich der Phantasie seine oft turbulenten Erfahrungen. „Lieber Nikolaus, aber auch liebe Mitglieder, vielen Dank für Euer Kommen und auf das ganzjährige Miteinander“ – so Hufeisenvorstand Peter Freund zum Ende des Nikolaus-Besuchs.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke vom Nikolaus-Besuch (irdisch vertreten durch Zweiten Vorsitzenden Günter Adlwart) zum Jahressschluss beim Hufeisenverein Prien-Kaltenbach

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!