Kultur

Nightingale-Konzert am 31. Oktober beim Hirzinger

Christoph Prégardien, einer der bedeutendsten lyrischen Tenöre unserer Zeit, ist zu Gast bei Nightingale natur I kultur. Der weltweit renommierte Sänger wird, zusammen mit seinem Klavierpartner Christoph Schnackertz, am Sonntag, den 31. Oktober um 18:00 Uhr beim Hirzinger in Söllhuben die neue Saison der Nightingale-Konzertreihe eröffnen. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Franz Schubert,  Gustav Mahler, Robert Schumann und Philipp Glass.

Nightingale veranstaltet ab Herbst 2021 eine Reihe von Konzerten mit der Thematik “Metamorphose”. Veränderung prägen den Kreislauf des Lebens. Wie wirken sie sich auf uns, auf unser Miteinander, unser Empfinden und unser Verlangen nach Inspiration aus? Philipp Glass´ Metamorphosis-Kompositionen verklanglichen diese Fragen, geben Raum für eigene Gedankenwelten und bilden das verbindende Element dieser Reihe.

Tickets sind erhältlich bei www.muenchenticket.de, im Ticketbüro Prien, beim Hirzinger sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen. Das Konzert findet unter Einhaltung der 3G-Regel (+ Maske am Platz) statt.

Text und Bildmaterial: Nightingale / Thomas Schütz

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!