Allgemein

Neurosenheimer CD ist da – Nur ned hudln

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die bayerische Musikgruppe Neurosenheimer haben vor Kurzem eine neue CD herausgebracht:

Ganz stolz sind wir, weil sie gar so schön bunt ist und die neuen Stückln bei der CD-Präsentation von ganz vielen als ohrwurmig empfunden wurden. Wir finden die neue CD ist bestens zum auftanken, bügeln und mitsingen geeignet. Aber bestimmt auch als Weihnachtsgeschenk oder Klolektüre, weniger jedoch als Scheibenkratzer, weil umweltfreundlich in einer Papperdeckel-Verpackung verpackt.

Zu kaufen gibt’s die CD im Städtischen Museum im Mittertor in Rosenheim, bei Beo am Max-Josephs-Platz in Rosenheim, bei Servus Heimat in Prien, bei Blumen am See in Herrsching, Ludwig Beck am Rathhauseck in München, im Hofcafe Donebauer in Prutting, im Dorfladen in Mittergars oder direkt bei uns,  erst per Email und dann per Vorauskasse (info@neurosenheimer.de )

Wahlweise ist die CD auch bei einem der nächsten Konzerte zu erstehen, dort mit zahlreichen Anmoderationen versehen und auf Wunsch auch mit Widmung, zum Beispiel am:

  • Donnerstag, den 13. Dezember 2018 um 20:00 Uhr im Mareissaal, Kolbermoor (Rosenheimer Str. 8, 83059 Kolbermoor)
  • Freitag, den 11. Januar 2019 um 19:00 Uhr im Gasthof Lachner (Dorfstr. 6, 85247 Stetten)
  • Samstag, den 02. Februar 2019 um 20:00 Uhr in der Theaterfabrik Traunreuth (Waginger Str. 5, 83301 Traunreuth)
  • Freitag, den 08. März 2019 um 20:00 Uhr beim Huberwirt in Raubling (Steinstr. 13, 83064 Raubling)

Text und Foto: Katl, Katrin, Tobi und Marita von den Neurosenheimern

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.