Tourismus

Neujahrskonzert mit der Musikkapelle Bernau

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Neujahrskonzert mit der Musikkapelle Bernau lockt alle Jahre wieder viele Besucher in den Festsaal im Gasthof Kampenwand. Dieses Jahr erwarten die Besucher einige bekannte Stücke, die sie auch beim „großen Bruder“, dem Neujahrskonzert in Wien zu hören bekommen würden. Das Konzert steht unter dem Motto „Vom Egerland zum Donaustrand“. Auf dem Programm stehen neben Märschen und Polkas mit „An der schönen blauen Donau“ (Konzertwalzer von Johann Strauß) und „Tokyo Adventure“ (großes japanisches Stück/Medley von Luigi di Ghisallo) auch zwei größere Werke.

Der Eintritt ist frei. Für die Bewirtung sorgt Wirt Werner Heinrichsberger mit seinem Team. Beginn ist um 11 Uhr im Saal vom Gasthof Kampenwand. Veranstalter ist die Tourist-Info der Gemeinde Bernau. Weitere Informationen gibt es unter 08051-98680 und unter www.bernau-am-chiemsee.de.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.