Kultur

Neujahrsausstellung: Chiemseemaler 19./20.Jahrhundert – Moderne vom 26. Dezember bis 12. Januar

Günther Freund
Veröffentlicht von Günther Freund

Ab dem 2.Weihnachtsfeiertag zeigt die Galerie Wichmann in Prien ihre Neujahrsausstellung 2019/2020 „Chiemseemaler 19./20.Jahrhundert – Moderne“ und die Sonderausstellung „Ernst Günzkofer“

Seit 200 Jahren besuchen Maler den Chiemgau und beschreiben mit Pinsel und Farben die Schönheiten der Landschaften um den Chiemsee. Diese liebliche Gegend ist eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration. Kaum eine andere deutsche Landschaft wurde in diesem Maße von Künstlern besucht wie der Chiemgau, insbesondere der Chiemsee mit der einzigartigen Fraueninsel.

In einer Sonderausstellung sind Bronze und Messingarbeiten von  Ernst Günzkofer zu sehen.

Neujahrsausstellung 2019/2020 vom 26. Dezember bis 12, Januar in der Galerie Wichmann, Prien, Alte Rathausstr, 21
Montag – Sonntag 14 – 18 Uhr

Über den Autor

Günther Freund

Günther Freund

1944 in Bad Reichenhall geboren, Abitur in Bad Reichenhall, nach dem Studium der Geodäsie in München 3 Jahre Referendarzeit in der Vermessungs- und Flurbereinigungsverwaltung mit Staatsexamen, 12 Jahre Amtsleiterstellverteter am Vermessungsamt Freyung, 3 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Zwiesel und 23 Jahre Amtsleiter am Vermessungsamt Freyung (nach Verwaltungsreform mit Vermessungsamt Zwiesel als Aussenstelle). Seit 2009 im Ruhestand, seitdem in Prien am Chiemsee wohnhaft.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!