Brauchtum

Neujahrsanblasen am Samerberg

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Auch Schnee und Matsch haben vier Gruppierungen aus den Reihen der Musikkapelle Samerberg nicht davon abgehalten, einen Tag vor Silvester den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Gästen vom Samerberg musikalisch ein gutes, neues Jahr 2019 zu wünschen. Die Musikgruppen wanderten von Haus zu Haus und versuchten in allen 74 Samerberger Ortsteilen die Bewohner anzutreffen. Diese bedankten sich für die guten Wünsche mit Spenden für die Musikanten-Kasse sowie mit einer kulinarischen Stärkung.

Foto: Helga Bauer – Neujahrsanblasen in Hartbichl

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!