Freizeit

Aktuelles von der Wendelsteinbahn

Bunt und vielseitig ist nicht nur der Herbst, sondern auch das Angebot am Wendelstein. Die Wendelsteinbahn gibt Tipps für die wohl schönste Jahreszeit am Berg.

Wanderwege mit Mehrwert

Am 11. Sept. wurden – so feierlich wie unter Corona-Auflagen möglich – fünf neue Themenwege am Wendelstein eröffnet. Unter www.wendelsteinbahn.de/wanderwege kann man nun nachlesen, was in Zusammenarbeit zwischen den Talgemeinden und der Wendelsteinbahn und mit Hilfe von LEADER-Fördermitteln realisiert wurde.

5-Berge&Co Saisonkarte

Ein Top-Angebot für sportliche Familien in der Region ist die 5-Berge&Co Saisonkarte. Gültig in fünf attraktiven Skigebieten inkl. Vergünstigungen bei weiteren Partnerbetrieben! Und das Beste: Die Saisonkarte kann bereits im Herbst zum Wandern genutzt werden. Nähere Informationen hierzu gibt es unter www.wendelsteinbahn.de/5-berge-und-co-saisonkarte.

Rundwandertouren mit Bus

Hin und retour die gleiche Strecke? Langweilig! Nutzen Sie für mehr Abwechslung beim Wandern doch einfach die Wendelstein-Bus-Ringlinie, um zum gewünschten Ausgangspunkt zu gelangen! Der Klassiker ist natürlich die Wendelstein-Überschreitung zu Fuß oder mit Kombiticket.

Weitere Informationen zu den Rundwandertouren gibt es unter www.wendelsteinbahn.de/ringlinie.

Bergläufer-Ticket

Macht Ihr Knie manchmal Probleme? Oder gehen Sie gerne wandern, haben aber nicht viel Zeit? Kürzen Sie die Bergtour doch einfach mit einer Talfahrt mit der Wendelsteinbahn ab! Fünf bzw. zehn Mal Talfahrt zum Super-Sparpreis beinhaltet das Bergläufer-Ticket der Wendelsteinbahn.

Nähere Informationen zum Bergläufer-Ticket gibt es unter http://www.wendelsteinbahn.de/berglaeuferticket.

Zahnradbahn im November in Betrieb

Eine wanderfreundliche Witterung vorausgesetzt geht die Zahnradbahn bis einschl. 29. November 2020 in die Verlängerung. Die Seilbahn in Bayrischzell ist bis einschl. 8. November in Betrieb, danach beginnen turnusmäßig die Revisionsarbeiten.

Text und Foto: Wendelsteinbahn

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!