Gastronomie & Wirtschaft

Neues von der „Kräuterhexe“ an der Hochries

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Seit vergangenem Herbst haben Jürgen und Dagmar Hansen aus Riedering die Bewirtung der Kräuterhexe  an der Hochriesbahn-Mittelstation übernommen und sich für heuer Neues vorgenommen.  Die beliebte Einkehrstätte für Wander- und Bergfreunde hat im Sommer täglich außer dienstags von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Donnerstags ist immer Burger-Tag und wenn am Donnerstag langer Biker-Abend beim Bike-Park ist, dann hat die Kräuterhexe auch bis 19 Uhr geöffnet. Zu den kulinarischen Köstlichkeiten der Wirtsleute gehören hausgemachte Kuchen sowie sonntags ein Schweinsbraten. Tischreservierungen und Sonderwünsche können abgestimmt werden telefonisch unter 08032-987950 oder per email zurkraeuterhexe@gmx.net.

Fotos: Hötzelsperger  – Die neuen Wirtsleute von der Kräuterhexe am Samerberg – Dagmar und Jürgen Hansen

Nähere Informationen:  Kräuterhexe, Telefon 08032-987950

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.