Gesundheit & Corona

Neues Rosenheimer Testzentrum startet am Freitag

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Corona-Testzentrum in der Eduard-Rüber-Straße hinter dem Parkhaus P12 nimmt bereits morgen (Freitag, 08.07.2022) den Betrieb auf. Damit erfolgt der Umzug von der Loretowiese schneller als geplant.

In der Eduard-Rüber-Straße stehen drei Teststraßen zur Verfügung, zwei für Autofahrer und eine weitere für Fußgänger und Fahrradfahrer. Das Testzentrum ist über die Eduard-Rüber-Straße zwischen Hotel und dem Regionalen Omnibusbahnhof erreichbar. Autofahrern wird empfohlen, im Navigationssystem die Eduard-Rüber-Straße 1 als Zieladresse einzugeben und dann der Beschilderung zu folgen. Das Testzentrum bietet nur kostenfreie PoC- und PCR-Tests an. Personen, die unter anderem Kontakt zu Infizierten hatten, sich freitesten möchten oder ein positives Selbsttestergebnis vorweisen können sind berechtigt, einen kostenfreien PCR-Test in Anspruch zu nehmen. Kostenfreie PoC-Tests erhalten beispielsweise Personen, die das fünfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder sich freitesten wollen.

Eine Übersicht über die verschiedenen Berechtigungen für Coronatests im Rosenheimer Testzentrum ist unter https://www.rosenheim.de/covid-19.html abrufbar. Die Öffnungszeiten von Montag bis Samstag jeweils von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr sowie an allen Sonn- und Feiertagen von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr bleiben unverändert.

Bericht und Foto: Stadt Rosenheim

Anlage: Übersicht über die verschiedenen Berechtigungen

 

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!