Kirche

Neues Hofkreuz beim Widernhof in Prien-Trautersdorf

Der Widernhof der Bauers- und Trachtlerfamilie Thaurer in Prien-Trautersdorf hat wieder ein frisch hergerichtetes Hof- und Feldkreuz. Bereits vor 40 Jahren erstellte es erstmals Peter Thaurer senior, nun galt es das in die Jahre gekommene sakrale Werk von Zeit- und Wetterschäden zu befreien. Dabei half in ehrenamtlicher Weise Paul Panzer, Ehrenoberleutnant der Priener Gebirgsschützenkompanie. Er sorgte in mehreren Monaten für die Erneuerung des Corpus Christi. Peter Thaurer senior erneuerte derweil mit handwerklichem Geschick das Kreuzbauwerk mit Bedachung. Zur Segnung im Kreise der Familie kam Ruhestandspfarrer Klaus Wernberger zum Widernhof, anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein.

Fotos: Hötzelsperger – Eindrücke von der Kreuz-Segnung beim Widernhof in Prien-Trautersdord.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!