Tourismus

Neues aus dem Priener Tourismusbüro

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Diridari Gutschein Faschingsglücksrad
Die Prien Marketing GmbH startet unter dem Motto „Prien dreht am Rad“ vom 24.02.2022 bis 01.03.2022 in die närrische Zeit. Passend dazu darf jeder, der in diesem Zeitraum vor Ort im Tourismusbüro Prien einen Priener Diridari Gutschein erwirbt, an einem Glücksrad drehen. Auf die Gewinner warten vielfältige Preise.

JAZZ AM ROSENECK am Samstag, 19.02.2022 um 20.00 Uhr
Konzert mit dem Trio: Ardhi Engl (selfmade instruments, guitar), Geoff Goodmann (e- guitar) und Enrico Sartori (clarinets). Platzreservierung á 25 € ausschließlich per Email: mail@artefakt-kulturamroseneck.de.

Nachhaltigkeitsinitiative „Natürlich bewusst“
Sanfter Tourismus und Nachhaltigkeit sind in aller Munde und gewinnen auch bei der Urlaubsplanung und der Auswahl des Reiseziels immer mehr an Bedeutung. Im Rahmen der Initiative werden nun aktuell knapp 200 touristische Leistungsträger im Chiemsee-Alpenland mit dem „Natürlich bewusst“-Logo ausgezeichnet, um somit die nachhaltige Ausrichtung ihres Betriebes auf zahlreichen digitalen und analogen Plattformen und Medien für Gäste sichtbar zu machen. Auch die Prien Markting GmbH hat diese Auszeichnung verliehen bekommen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.chiemsee-alpenland.de/partner-bereich/regionale-meldungen/natuerlich-bewusst-auftakt

Noch etwas in „hauseigener-Sache“
Für unsere neue Bücherei-Kollegin Frau Melanie Schieber suchen wir eine kleine Wohnung in Prien. Gerne eine Ferienwohnung für längere Zeit als Übergangsphase, oder bestenfalls eine Wohnung zur Festmiete. Bitte kontaktieren Sie uns unter info@tourismus.prien.de. Danke für Ihre Unterstützung.

Bericht: Prien Marketing GmbH

Foto: Hötzelsperger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!