Tourismus

Neuer Gesundheitskompass Bad Aibling

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der neue „Gesundheits-Kompass“ für Bad Aibling ist da!  Auf 27 Seiten wird den Gästen und Patienten der Kurstadt die ganze Bandbreite der Heil- und Vorsorgemöglichkeiten als Leitfaden an die Hand gelegt, welche Behandlungsmethoden bei den unterschiedlichsten Krankheits-Symptomen in Bayerns ältestem Moorbad und gleichzeitig jüngstem Thermalbad angewendet werden. Sämtliche Kompetenzpartner, wie beispielsweise Kliniken und Ärztezentren, sind dabei so aufgelistet, dass sie unmittelbar den Indikationen und Therapien zugeordnet sind.

Ab sofort lassen sich zudem sämtliche Informationen rund um das Thema Gesundheit mit einem Klick auf der neuen Internetseite von Bad Aibling unter www.bad-aibling.de abrufen.

Weitere Infos zum neuen „Gesundheits-Kompass“ und allen Behandlungsmethoden bekommt man von der Kur- und Touristinformation AIB-KUR GmbH & Co. KG, Wilhelm-Leibl-Platz 3, 83043 Bad Aibling, Tel. 08061/90800, info@aib-kur.dewww.bad-aibling.de

 

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist und Leiter der Gäste-Information Samerberg bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten. Wer gegen Urheberrecht verstößt, macht sich strafbar.