Sport & Freizeit

Naturkosmetik im Bauernhausmuseum Amerang

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die Extremitäten sind im Alltag stark beanspruchte Körperteile, die einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen. Arme und Beine stehen im Mittelpunkt des Naturkosmetik-Workshops für Erwachsene, der am Samstag, dem 12.8.2017 von 15:00 bis 17:00 Uhr im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern stattfindet.

Die Kursleiterin, Sieglinde Schuster-Hiebl, ausgebildete PTA und Naturpädagogin, erläutert fachkundig welche Eigenschaften althergebrachte Heilpflanzen haben und wie sie für den täglichen Gebrauch in Hautpflegeprodukten eingesetzt werden können. Nach Erkundung der Pflanzenwelt in den Museumswiesen und Gärten stellen die Teilnehmer jeweils eine Hand- und Fußpflegecreme her, die individuell abgestimmt werden kann. Außerdem gibt es viele praktische Tipps zu den unterschiedlichen auf dem Markt befindlichen Naturkosmetika.

Kosten: 5,00 € zzgl. Material und Museumseintritt. Bitte vorher anmelden! Weitere Informationen im Internet: www.bhm-amerang.de oder unter Tel. 08075 / 91 509 11.

Bildunterschrift:

BHM_Naturkosmetik.jpg: Welche pflanzlichen Extrakte tun der Pflege von Händen und Füssen besonders gut? Antworten und mehr bietet der Naturkosmetik-Workshop im Bauernhausmuseum Amerang. © Bezirk Oberbayern, Archiv BHM, Aufnahme: Gerhard Nixdorf.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

© Copyright Samerberger Nachrichten.