Freizeit

Narrhalla München – Royale Bratwurst

Das Prinzenpaar hat zusammen mit Innungsobermeister Andreas Gassner die letzten Tage intensiv an der Rezeptur der Royalen Bratwurst gefeilt. Heute wird das Ergebnis präsentiert.

Leider kann das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München aufgrund eines Kontaktes mit einer möglichen Corona-positiven Person heute aus Rücksichtnahme nicht selbst teilnehmen. Wir wünschen an dieser Stelle alles Gute und Gesundheit.

Neben der typischen Münchner Weißwurst gehört auch die Bratwurst zum Münchner Fasching. Und weil es im Fasching bekanntlichnarrisch zugeht, hat sich unser Narrhalla Prinzenpaar für dieses Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen: die königlich-narrische Bratwurst, die sie in der Metzgerei Gaßner selbst herstellen durften.

Gemeinsam mit Andreas Gaßner, dem Obermeister der Metzgerinnung München und dem Kabarettisten und BR-Moderator Jürgen Kirner wird die royale Bratwurst vorgestellt und zur Verkostung eingeladen.

Die royalen Bratwürste werden in diesem Jahr sozial-karitativen Einrichtungen gespendet. Die Narrhalla wird mit Ex-Prinz Christian Schöttl’s .Köniqlich-Bayerischen Speisewagen“ unter anderem an der der Landesschule für Körperbehinderte sowie bei „Lichtblick Hasenbergi“ am 25.02. und dem Münchner Waisenhaus neben der Freude am Fasching auch eine „kulinarrische“ Freude bringen.

Text: Narrhalla München

Fotos: Egon Lippert (www.lippert-egon.de)

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!