Corona-Krise

Nach Corona: Chiemsee-Kasperl im Dauereinsatz

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

So ein Kasperltheater – Chiemsee-Kasperl ist OpenAir im Dauereinsatz

2021 und 2022 ist das Chiemsee-Kasperltheater das meistgesehene Kasperltheater in ganz Bayern. Seit Ende der Lockdown im Ende Mai 2021 konnte Stephan Mikat trotz Corona über 150 Vorstellungen spielen.

Und in den kommenden Wochen ist der frühere Radio-Moderator Stephan Mikat wieder im Dauer-Einsatz:

Termine 2022 27.04.22
Sa 30.04.2022 16:00 Kurpark Bad Feilnbach Kasperl rettet den König Open-Air (überdacht)
So 01.05.2022 11:00 Kurpark Aschau Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air (überdacht)
So 01.05.2022 16:00 Kurpark Bergen Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air (überdacht)
Fr 06.05.2022 16:00 Grundschule Steinhöring Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air
Sa 07.05.2022 16:00 Pfarrhof Mariä Himmelfahrt Trostberg-Schwarzau Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air
So 08.05.2022 11:00 Musik-Pavillon Marquartstein Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air (überdacht)
So 15.05.2022 16:00 Grundschule Bernau Kasperl, Mucki & der Gummibärchenzauber Open-Air (überdacht)
So 15.05.2022 11:00 Grundschule Seeon Kasperl, Mucki & der Gummibärchenzauber Open-Air (überdacht)
Do 19.05.2022 16:00 Grundschule Haag i. OB. Kasperl & die rote Nase Open-Air
Fr 20.05.2022 16:00 Pausenhof der Grundschule Breitbrunn Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air
Sa 21.05.2022 16:00 Pausenhof der Grundschule Schloßberg Stephanskirchen Wiggerl der Märchenkönig & das Schlossgespenst Open-Air
So 22.05.2022 11:00 Pausenhof der Realschulen Prien am Chiemsee Kasperl, Mucki & der Gummibärchenzauber Open-Air
So 22.05.2022 15:00 Samerberger Frühlingsmarkt Samerberg Kasperl & der entführte Bürgermeister Open-Air
So 22.05.2022 16:30 Samerberger Frühlingsmarkt Samerberg Kasperl rettet den König Open-Air

Gespielt wird meistens Open-Air mit dem von der Bundesregierung geförderten Bühnenanhänger. Unterstützt wird Kasperl Stephan Mikat von seiner 11jährigen Tochter Denise, die extra mit einer Ausnahmegenehmigung der Regierung von Oberbayern ausgestattet wurde.

Tickets gibt’s jeweils an der Tageskasse (7 € pro Person) etwa 30 Minuten vor Beginn der Vorstellungen.

Bericht, Foto und weitere Infos unter www.chiemsee-kasperl.de

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!