Brauchtum

Musikwarte treffen sich im Schusterhof in Bergen

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

„Maurerklavier und Wanznpress“ diese Ausstellung können Musikwarte und Interessierte gemeinsam am Samstag, 11.08.2018, 10:00 Uhr, im Schusterhof in Bergen besichtigen. Organisiert und eingeladen von Markus Gromes, dem Gaumusik- und Liederwart des GauverbandesI können sich nicht nur angeschlossene Vereine, sondern auch weitere Trachtengaue und alle Volksmusikbegeisterten anschließen. Dr. Elmar Walter stellt die Arbeit der Abteilung Volksmusik des Bayerischen Landesvereins für Heimatpflege e. V. vor. Nach dem gemeinsamen Mittagessen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich in einem Gespräch in lockerer Runde auszutauschen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bittet Gromes um baldige Anmeldung unter musikwart@gauverband1.de oder persönlich unter 0171 70 47 45 1.

Bericht: Inge Erb, Gaupressewartin im Gauverband I

Foto: Peter Mayer – Bildunterschrift: Der Schusterhof in Bergen

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.