Brauchtum

Musikverein Übersee-Feldwies: neue CD „ZEITREISE“

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Endlich ist die neue Doppel-CD „Blaskapelle Übersee-Feldwies ZEITREISE“ da! Die Doppel-CD zeigt mit Live-Aufnahmen der Frühjahrs- und Herbstkonzerte der letzten 20 Jahre die ungeschminkte Klasse der Blaskapelle Übersee-Feldwies unter der Leitung von Christian Dengler (bis 2010) und Thomas Lindlacher (ab 2010).

Die CD1 wird von klassischer, bayerisch-böhmischer Blasmusik dominiert. Die CD2 zeigt die Vielfalt der Kapelle vom Chiemsee, die auch mit konzertanter Blasmusik das Publikum bei den Konzerten begeistert. Die Doppel-CD ist für 18 Euro bei den Überseer Verkaufsstellen Tourist-Info, Bäckerei Pummer, Bäckerei Brai, Die Papeterie, Hören und Sehen am Chiemsee und Chiemseer Dirndl & Tracht erhältlich. Alternativ kann die CD auch in unserem „Musi-Laden“ online erworben werden. Weitere Infos und Hörbeispiele finden Sie auf unserer Webseite mv-uebersee-feldwies.de.

Probenkönigin 2021

Stolz können wir verkünden, dass unsere Flügelhornistin Claudia Häckel am vergangenen Dienstag zur Probenkönigin 2021 der Blaskapelle Übersee-Feldwies gekürt wurde. Mit 20 Probenteilnahmen besaß sie die größte Probenmoral und konnte den Gewinner der letzten beiden Jahre, Sebastian Stöger, von seinem Tron stürzen. Wir gratulieren Claudia recht herzlich zu ihrem Titel! Als sichtbares Zeichen der Anerkennung überreichte ihr Christian Kroner letzten Dienstag nach der Probe einen Orden als Anstecker. Ebenso wird die Ehrentafel „Probenkönig“ fortan mit ihrem Namen geziert. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die Ex-Könige Sebastian Stöger und Roland Steiner. Auch den beiden Herren herzliche Gratulation!

Vorstandschaft Musikverein Übersee-Feldwies

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!