Kultur

Musiksommer mit Ludwig-Thoma-Chor

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

 Am Sonntag, 30. Juni 2019 um 18 Uhr findet in der Kirche St. Rupertus in Stephanskirchen bei Bad Endorf ein Musiksommerkonzert unter der Leitung von Sebastian Weyerer statt. Auf dem Programm stehen ein Salve Regina für Bass und Streicher, das Josef Haydn zugeschrieben wird, die Kirchensonate KV 336 für Orgel und Streicher von Wolfgang Amadeus Mozart, der Pfingsthymnus “Veni creator“ und ein Alleluia von Sebastian Weyerer. Als zentrales Werk kommt die Herrenchiemsee-Festkantate zur Wiederaufführung, die der Komponist Johann Michael Haydn 1797 zur Inthronisation des letzten Bischofs des Bistums Chiemsee, Sigmund Christoph Graf von Zeil und Trauchburg, geschaffen hat. Als Solisten wirken mit: Agnes Preis, Sopran, Thomas Schütz, Bariton und Hubert Huber, Orgel. Es singt der Ludwig-Thoma-Chor Prien, es spielt das Instrumental-Ensemble Chiemsee. Karten gibt es beim Ticketbüro Prien a. Ch. unter der Tel. 08051-965660 und bei allen Vorverkaufsstellen von München Ticket sowie an der Abendkasse.

Adresse: Kirche St. Rupert, Endorfer Straße , 83093 Stephanskirchen bei Bad Endorf

Bericht und Foto: Musiksommer zwischen Inn und Salzach

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© Copyright Samerberger Nachrichten.