Kultur

Musiksommer kommt am 15. September nach Ising

Seit mehreren Jahren gehört ein barockes Festkonzert in Ising im Rahmen des „Musiksommer zwischen Inn & Salzach“ zum festen Bestandteil im Konzertkalender des Barockensembles Concerto München. Dieses Jahr findet das Konzert am Sonntag den 15. September um 19.00 Uhr statt. Die prächtige Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt bietet dabei sowohl optisch als auch akustisch einen wunderbaren Rahmen für ein feierliches und zugleich inniges Konzertprogramm.

In diesem Jahr erklingen das Concerto d-Moll für Violine, Orgel und Streicher des venezianischen Barockkomponisten Antonio Vivaldi. Ebenso aus Italien stammt Arcangelo Correlli, dessen Sonata a quattro für Trompete zu hören sein wird. Weiterhin steht auf dem Programm das Orgelkonzert B-Dur von Georg Friedrich Händel. Als Gesangssolistin ist wieder die herausragende Koloratursopranistin Marie-Sophie Pollak zu erleben. Sie wird im „Salve Regine“ von Vivaldi zu hören sein und auch in den Sopranpartien der Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“ von Johann Sebastian Bach. Der Leiter des Ensembles, der Organist und Cembalist Johannes Berger wird an der Truhenorgel zu hören sein.

Das Ensemble Concerto München wurde 2016 gegründet. Der international besetzte Klangkörper setzt sich aus Interpreten der Alten-Musik-Szene zusammen. Hauptziel ist es, ein breitgefächertes Repertoire auf Originalinstrumenten in historisch informierter Aufführungspraxis zu präsentieren. Erfrischende Virtuosität und ansteckende Musizierfreude sind Kennzeichen dieses von Presse und Publikum bereits vielfach gelobten Ensembles. Die Mitglieder des Orchesters gelten als ausgewiesene Spezialisten ihres Fachs und erhielten Preise, etwa beim Wettbewerb für Alte Musik Brügge, dem Biagio Marini-Wettbewerb oder dem Grand Prix Bach de Lausanne.

Karten gibt es im Vorverkauf bei Inn-Salzach-Ticket unter der Telefonnummer 08631 / 986111.

Adresse:

  • Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt
  • Schlossstraße 2
  • 83339 Ising

Text: Landratsamt Traunstein

Foto: Aron Kreidel – Concerto München

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!