Kultur

Musiksommer am Sonntag 22. Juli in Baumburg

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Konzert des Adam-Gumpelzhaimer-Chor Trostberg am Sonntag den 22. Juli um 19.00 Uhr in der Stiftskirche Baumburg widmet sich ganz den Werken von Georg Friedrich Händel.

Händel, dessen künstlerisches Schaffen sich auf alle musikalischen Genres seiner Zeit erstreckte, war neben seinem Oratorienschaffen gleichzeitig auch als Opernunternehmer tätig. Er gilt als einer der fruchtbarsten und einflussreichsten Musiker überhaupt. Seine Werke gehören seit mehr als 250 Jahren ununterbrochen zum Aufführungsrepertoire, länger als die jedes anderen Komponisten.

Viele von Händels Werke haben sich tief in das musikalische Gedächtnis ganzer Generationen eingeprägt und sind auch heute noch echte Publikumslieblinge. Auf dem Programm stehen unter anderem die Ouvertüre der Feuerwerksmusik, Arien aus der Oper „Rinaldo“ und Chöre aus den Oratorien „Zadok the Priest“ und „Judas Macabäus“.

Karten sind im Vorverkauf bei der Gemeinde Altenmarkt unter der Telefonnummer 08621 / 984516 und bei Inn-Salzach-Ticket 01805 / 723636 erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter www.musiksommer.info.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

© Copyright Samerberger Nachrichten.