Tourismus

Mund-Nasen-Schutz von Chiemsee-Alpenland Tourismus

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Rechtzeitig vor den Ferien hat Chiemsee-Alpenland Tourismus die rund 65 Gästeführer der Region mit Mund-Nasen-Schutz ausgestattet, sodass die Natur- und Gästeführer bald wieder sicher unterwegs sein können. Nach den aktuellen Bestimmungen sollen unter Einhaltung der entsprechenden Vorgaben voraussichtlich ab 30. Mai wieder Führungen stattfinden dürfen. Unser Bild zeigt Dagmar Mayer aus der Gruppenabteilung von Chiemsee-Alpenland Tourismus bei der Übergabe der Masken an Karin Wiesböck, stellvertretend für die Rosenheimer Stadtführerzunft sowie an Jürgen Pohl, stellvertretend für die Chiemsee-Naturführer. Die Masken an die weiteren Gäste-, Stadt-, Natur-, Moor-, Berg-, Alm- und Chiemseeführer der gesamten Region Chiemsee-Alpenland werden aufgrund der aktuellen Situation postalisch versandt. In Folge der sehr positiven Resonanz wurde von Chiemsee-Alpenland Tourismus zudem eine Sammelbestellung von wiederverwendbaren Schutzmasken für touristische Leistungsträger der Region organisiert. So hatten Unterkünfte, Gastro-Betriebe, Tourist-Infos und Ausflugsziele die Möglichkeit den Mund-Nasen-Schutz über Chiemsee-Alpenland Tourismus zum Einkaufspreis zu bestellen.

Bericht und Foto: Chiemsee-Alpenland-Tourismus – v.l.n.r.: Karin Wiesböck von der Rosenheimer Stadtführerzunft, Dagmar Mayer von Chiemsee-Alpenland Tourismus sowie Jürgen Pohl von den Chiemsee-Naturführern bei der Übergabe der Schutzmasken am Chiemseeufer in Felden.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!