Leitartikel

Münchner Sicherheitskonferenz aktuell

Am Vorabend der heute beginnenden Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) wurde gestern mit einem Side Event gestartet, das untersuchte, wie der Klimawandel die menschliche Sicherheit weltweit bedroht und was wir gegen seine weitreichenden Folgen tun können.

Es nahmen teil:

  • Ban Ki-moon, ehemaliger UN-Generalsekretär
  • John Kerry, ehemaliger US-Außenminister
  • Jennifer Morgan, Direktorin Greenpeace International
  • Helga Maria Schmid, Generalsekretärin Europäischer Auswärtiger Dienst (EAD)
  • Tom Middendorp, Vorsitzender International Military Committee on Climate and Security

Bei Sicherheitspolitik geht es um viel mehr, als um die Verhinderung von Kriegen. Wie der Klimawandel das sicherheitspolitische Umfeld verändert, diskutieren prominente MSC-Teilnehmer auf einer Podiumsdiskussion, zu der die Junge DGAP einlädt. Daneben ist die DGAP auf der MSC auch anderweitig sehr gut vertreten, vor allem mit einem hochkarätig besuchten Side Event zur Zukunft von Konflikten.

Text: Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e . V. – Fotos: Egon Lippert

Nähere Informationen: www.lippert-egon.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!