Kultur

Müllner-Peter-Museum lädt ein

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Das Müllner Peter Museum im Genussort und Bergsteigerdorf Sachrang öffnet ab kommenden Sonntag, 6. Juni 2021 14.00 – 17.00 Uhr seine Tür und hat dann voraussichtlich (Inzidenzabhängig) jeden Freitag, Samstag und Sonntag bis Ende Oktober 14.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Die diesjährige Sonderausstellung: “Schuxn & Schöps und das täglich Brot” gibt spannende Einblicke in die Esskultur des Prientals und im restlichen Bayern. Kulinarische Traditionen, Kindsnahrung, fahrende Händler, Herrenspeisen, Kulturgeschichte des Vergiftens, Henkersmahlzeit, Tischsitten, Klosterküchengeheimnisse, Kaffekultur u.v.m. ist bei der sehr interessanten und liebevoll ausgearbeiteten Sonderausstellung zu erfahren. Passender könnte diese besondere Sonderausstellung nicht sein, denn diese regt so richtig den Appetit für einen Museums-Besuch an und passt auch zum Genussort Aschau i.Chiemgau und Sachrang. In Bayern wurden vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten 100 “Genussorte” ausgezeichnet und Aschau i.Chiemgau und Sachrang ist dabei! Weitere Infos gibt es bei der Tourist Info Sachrang, Tel. 08057/909737 bzw. unter http://www.muellner-peter-museum.de

 Foto – Sonderausstellung MPM 2021_Foto H. Reiter:  Martina Glatt vom Museums-Team (links) und die 1.Vorsitzende Cäcilie Feilitzsch-Rauch (rechts) freuen sich über die fertiggestellte Sonderausstellung 2021 im Müllner Peter Museum.

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!