Freizeit

Mit Heißluftballons den Chiemgau von oben bestaunen

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

“Wer wird denn gleich in die Luft gehen?” – frei nach diesem alten Werbespruch gibt es gerade im Chiemgau die passende Antwort: “Jeder, der sich einmal die Schönheit der Chiemgauer Seen- und Berglandschaft von oben anschauen möchte!”. Heißluftfahrten sind heiß begehrt, besonders wenn Wetter und Thermik mitspielen. Unsere aktuellen Bilder entstanden am letzten Oktobertag und sie zeigen die beiden Ballons (Meggle und BR Bayern 1) auf ihrem Weg über das westliche Gemeindegebiet von Prien und unter anderem mit  Hochgern und Kampenwand im Hintergrund.

Fotos: Hötzelsperger

Weitere Informationen: www.chiemsee-alpenland.de

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!