Kultur

Mit Hans Berger im Bayer. Wald unterwegs

Anton Hötzelsperger
Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Die derzeitigen Konzertpausen können Künstler und Musikanten auch für eine Auszeit mit Entspannungswert nutzen. So war der Komponist sowie Kirchen- und Volksmusiker Hans Berger in St. Englmar beim Waldwipfelweg im Bayerischen Wald unterwegs – davon einige Eindrücke – u.a. beim Besuch vom XPERIUM neben dem Physiker Albert Einstein mit dem Spruch:

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig“  –  Neugier macht nicht nur Einstein schlau, komm ins XPERIUM und zum Waldwipfelweg

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!