Tourismus

Mit der Bahn gut unterwegs im Chiemsee-Alpenland

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Im Rahmen der Nachhaltigkeitsinitiative „Natürlich bewusst“ von Chiemsee-Alpenland Tourismus ist nun eine neue Faltkarte erschienen. Sie enthält Ausflugstipps für das Chiemsee-Alpenland, die mit der Bayerischen Regiobahn (BRB) erreichbar sind. Auf der Rückseite findet sich eine Karte mit den Zuglinien sowie touristischen Busverbindungen der Region und bietet damit einen wertvollen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten einer Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Um Urlauber und Ausflügler verstärkt auf die klimafreundliche Anreise ins Chiemsee-Alpenland aufmerksam zu machen, setzen CAT und die BRB seit vergangenem Jahr auf eine gemeinsame Bewerbung relevanter Ausflugsziele. Neben der Präsentation touristischer Informationen auf Fahrgastmonitoren in den Zügen zählen gegenseitige Platzierungen in Newslettern, Gewinnspielen, Online- und Social-Media-Kanälen sowie die Auslage von Prospekten zu den Maßnahmen der Kooperation.

Die neue Karte ist kostenlos bestellbar unter www.chiemsee-alpenland.de/prospekte.

Bericht und Foto: Tourismusverband Chiemsee-Alpenland –  CAT-Geschäftsführerin Christina Pfaffinger und CAT-Projektmanagerin Martina Scherer präsentieren die neue Karte „Bahnausflüge“ (von rechts).

 

 

Redaktion

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!