Gut zurück gekehrt von einer Reise nach Berlin mit Besuch des Bundes-Innenministeriums, des Bundeskanzleramtes, der Grünen Woche und des Deutsch-Deutschen Museums in Mödlareuth ist die Delegation des Bayernbundes. Nach dieser Rückkehr plant der Bayernbund-Kreisverband Rosenheim mit seinem Vorsitzenden Christian Glas wieder eigene Veranstaltungen, den Auftakt bildet ein Besuch bei der Rotter Confiserei Dengel.

Der Bayernbund KV Rosenheim eröffnet sein diesjähriges Jahresprogramm am 14. Februar 2020 mit einer Betriebs-Besichtigung bei der Confiserie Dengel in Rott am Inn.  Gegen einen Unkostenbeitrag nehmen die Besucher an einer Reise durch die süße Welt der Pralinen teil. Während der Führung werden die Besucher mit Kostproben verwöhnt und erhalten zum Abschluß ein kleines Überraschungspaket mit Schokoladenspezialitäten.  Anmeldung (gerne auch für Nichtmitglieder) bis 10.02.2020 bei Hans Glas unter Tel. 08039/1367. Zu den folgenden Terminen, die den Mitgliedern des Bayernbundes empfohlen werden, gehören auch die Starkbierwochen der beiden Rosenheimer Brauereien Auerbräu und Flötzinger (siehe Anhang).

Bericht, Fotos und nähere Informationen: www.bayernbund-rosenheim.de

Foto: Bundespresseamt | Guido Bergmann – Gruppenbild mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Anhang: Flyer Raubling Starkbierfest

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!