Natur & Umwelt

Meerrettich ist Heilpflanze des Jahres

Meerrettich ist eine sehr wertvolle heimische Pflanze. Sie ist in unserer Gegend vielerorts in Obst- und Gemüsegärten beheimatet. Über ihre heilende Wirkung ist landläufig meist nur bekannt, dass sie für die Atemwege sehr gut ist. Die scharfe Wurzel ist eine wahre Kraftquelle aus der Natur für allerlei Beschwerden des Menschen und dessen Tiere. Aus den Saft der Kren-Wurzel schöpfen die Pflanzen des Gartens und der Felder Kraft.

Für Irene Hamburger aus Buch am Buchrain, im Landkreis Erding, ist Meerrettich die Lieblingspflanze. Sie ist Tierheilpraktikerin, Heilpraktikerin, Landwirtin und nutzt seit 2003 die Heilkräfte des Meerrettichs für Mensch, Tier, Pflanze und Natur. Die Krenwurzel besitzt in Hamburger`s Küche bereits über Generationen einen hohen Stellenwert.

Meerrettich ist namentlich als Kren, Kre, als das natürliche Antibiotika, Pferderettich, Antibiotika des Bauern und nicht zuletzt u. a. als die Sarossawurzel bekannt. Inhaltsstoffe sind Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren (Eiweißbausteine), Vitamin C (sehr hoher Gehalt), B-Vitamine, Isothiocyanat (Senföl). Kren wirkt antibakteriell, antiviral und fungizid. Einsatzgebiete sind Atemwege, Verdauungssystem, Stoffwechsel, Blutreinigung, Herz- und Kreislaufsystem, Niere, Blase, stärkt die Abwehrkräfte und die Vitalität.

Es ist nie zu früh und selten zu spät auf die Kraft der Meerrettichwurzel zu vertrauen, rät die Meerrettichexpertin. Sie gibt Vorträge über den verborgenen Schatz im Garten für Mensch, Tier und Natur. Kompetent und fundiert berät sie zu sämtlichen auf Basis von Meerrettich hergestellten Naturprodukte, die bei Firma FNH Hamburger erhältlich sind. Einen Zufall oder einer außergewöhnlichen Fügung ist es zu verdanken, das rechtzeitig zur Kür “Meerrettich – die Heilpflanze des Jahres 2021” ihr Meerrettichbuch erschienen ist. Neben der großartigen Wirkung dieser einzigartigen Wurzel beschreibt die Autorin darin die nützliche Ergänzung durch Milchsäurebakterien.

Das Buch mit dem Titel “Meerrettich und Milchsäurebakterien – Die Kraftquelle für Mensch, Tier und Natur” ist im Eigenverlag erschienen und bei Irene Hamburger unter Tel. 08124/910725 erhältlich. Frau Hamburger freut sich sehr, wenn auch in ihrem Garten Meerrettich sprießt. Deshalb erhalten Buch-Abholer einen Meerrettichfechser aus Hamburger`s Garten (solange der Vorrat reicht) mit dazu.

Text und Bilder: Irene Hamburger

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!