Leitartikel

MdB Daniela Ludwig informiert sich in Samerberger Kita

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Über die Situation in den Samerberger Kindertageseinrichtungen hat sich nun die CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig informiert. Hintergrund ihres Besuchs im Kita-Neubau waren nicht nur die zusätzlichen Belastungen in Folge der Pandemie, sondern auch die Betreuung der Flüchtlingskinder.
Reiner Schmähling vom Helferkreis, Bürgermeister Georg Huber und die Kita-Leiterin Andrea Paul freuten sich über die Unterstützung der Abgeordneten und schilderten die aktuelle Lage: Das Personal in Kindergärten und Schulen ist derzeit stark belastet. Auflagen und Tests in der Covid-19-Pandemie, Quarantäne ganzer Gruppen oder Klassen stellen alle Beschäftigten vor große Herausforderungen. Im Kindergarten Samerberg kümmern sich Erzieherinnen und Erzieher zusätzlich um 10 Flüchtlingskinder. Sie sind oft traumatisiert und können wie ihre Eltern kein Deutsch. Die Integration ist eine Herkulesaufgabe, in die sich auch der Helferkreis mit Reiner Schmähling ehrenamtlich einbringt. Hinzu kommt die fehlende Anbindung des Öffentlichen Nahverkehrs nach Rosenheim, um Behördengänge oder Arzttermine zu erledigen.  All das hat den Kindergarten an die Grenze seiner personellen Ressourcen gebracht.
Daniela Ludwig: „Gemeinsam mit Bürgermeister Georg Huber und dem Landratsamt Rosenheim suche ich deshalb nach Möglichkeiten der Unterstützung, personell oder mit Hilfe bei der sprachlichen Förderung. In einem Gespräch vor Ort habe ich mir selbst ein Bild von den Herausforderungen gemacht. Fest steht: der Migrationsdruck nimmt wieder zu. Wir müssen die Asylsozialarbeit und unsere Integrationspolitik auf den Prüfstand stellen.“
„Die Gemeinde will die Flüchtlingsbetreuung mit einer Teilzeitstelle unterstützen und hierfür mit den Nachbargemeinden zusammenarbeiten“, erläuterte Bürgermeister Georg Huber.

Bericht und Bilder: Gemeinde Samerberg –  1. Aufnahme zeigt von links Bürgermeister Georg Huber, Daniela Ludwig, Reiner Schmähling vom Helferkreis, sowie Resi Schelle und Andrea Paul vom Kindergarten.

2. Aufnahme: MdB Daniela Ludwig (rechts) und Kita-Leiterin Andrea Paul.

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!