Kultur

Markus Langer in Bad Endorf – Vorverkauf

Markus Langer kommt mit dem Programm „Spassvogel(n)“ nach Bad Endorf in den Kultursaal am Park am Samstag, 12. Oktober um 20 Uhr (Saal-Einlass um 19 Uhr). Hierzu hat der Vorverkauf begonnen.

Tickets für die Veranstaltung sind erhältlich vor Ort in der Touristinfo, sowie der Prien Marketing GmbH in Prien, im Klosterladen in Seeon, in der Tourist Info in Aschau, bei allen Filialen der Sparkasse Wasserburg, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen mit München Ticket-Anschluß und von Eventim, telefonisch unter 089/54818181 (München Ticket) und im Internet unter www.muenchenticket.de und auf www.eventim.de . (Ticket Preis: 22,70 € – nummerierte Sitzplätze!).

Programm

Mit typisch bayerischer Lässigkeit präsentiert Markus Langer seine Geschichten aus dem Alltag, der oft viel komischer ist, als er auf den ersten Blick erscheint.

Ob er nur schnell seinen Sohn vom Bahnhof abholen will, oder mit seinen Freunden einen gemütlichen Videoabend plant – Markus Langer stolpert in „Spassvogel(n)!“ zielsicher in die Fallen des Alltags, lässt kein Fettnäpfchen aus und seine Figuren – selbstverständlich ist auch Kult-Figur Sepp Bumsinger mit dabei – scheitern beharrlich und saukomisch an den kleinen und großen Dingen des Lebens.

„Spaßvogel(n)!“ ist ein bayerischer Kabarett-Abend in Mundart – ganz ohne Lederhose. Dafür jedoch mit viel Charme, deftig-derb, zuweilen auch nachdenklich und einfach ein riesen Spaß!

Pressestimme

  • „der Mann hat Biss, seine Pointen sitzen, seine Witze sind gut. Er ist allerdings kein bloßer Witzeerzähler, sondern einer, der eine Figur erfindet, die er wunderbar ausgearbeitet hat und mehr als überzeugend spielt. Was auffällt, ist aber nicht nur Langers schauspielerisches Können, sondern auch die gut gebaute Dramaturgie dieses Monologs mit fast unmerklichen Überleitungen von Thema zu Thema.“ – Süddeutsche Zeitung

Künstlerwebsite: www.markuslanger.de

Text und Fotos: SP Events, Stefan Panhauser – www.spevents.de

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!