Tourismus

Markt in Neubeuern – Bilder-Rückblick

Veröffentlicht von Anton Hötzelsperger

Der Herbstmarkt in Neubeuern, seit Jahren ein Anziehungspunkt im Veranstaltungsreigen der Marktgemeinde, lockte auch heuer wieder Kunden und Kaufwillige in den Inntalort. Alledings verhaltener, die derzeitige Pandemielage dürfte sicher ein Grund gewesen sein. So wurden im Vorfeld von den Verantwortlichen  Vorkehrungen getroffen, um eine geordneten Ablauf zu gewährleisten. Das Verkaufsangebot wurde begrenzt, Abstände im Marktbereich eingeplant. Und an den drei möglichen Eingangsbereichen wurden Zählungen durchgeführt, um die selbstgestecke Zahl von 1.000 Besuchern zur gleichen Zeit zu sichern. Selbst Bürgermeister Christoph Schneider war als Zähler vor Ort. Von den Fieranten wurden  durchwegs positive Äußerungen gemacht, man war froh, endlich wieder Kunden bedienen zu können und auch etwas zu verdienen.

Bericht und Bilder: Thomas Schwitteck

 

Über den Autor

Anton Hötzelsperger

Als freier Journalist bin ich bereits seit vielen Jahren mit der täglichen Pressearbeit für die Region Chiemsee, Samerberg und Oberbayern befasst. Mit den Samerberger Nachrichten möchte ich eine Plattform bieten für Beiträge aus den Bereichen Brauchtum, Landwirtschaft, Tourismus und Kirche, die sonst vielleicht in den Medien keinen breiten Raum bekommen würden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Samerberger Nachrichten

Beiträge und Fotos sind urheberrechtlich geschützt!